Selbstbehauptungskurs der 4. Klassen

Am 18. und 19. Februar 2020 besuchte eine Polizistin meine Klasse, die 4a, in der Regenbogenschule Weetzen. Sie führte mit uns einen zweitägigen Selbstbehauptungskurs in der Turnhalle durch.

Am Anfang hat sie uns erklärt, wie man Selbstbewusstsein ausstrahlt, zum Beispiel

  • durch einen geraden Gang oder
  • durch lautes Sprechen.

Die Polizistin hat uns außerdem beigebracht, was wir tun können, wenn wir angegriffen werden.

  • Als Erstes sollen wir probieren, dem Angreifer aus dem Weg zu gehen.
  • Wenn das nicht klappt, rufen wir laut um Hilfe und treten mit aller Kraft gegen sein Schienbein.

Was wir gelernt haben, durften wir in kleinen Gruppen den anderen Mitschülern vorspielen. Zu einigen Themen haben wir kurze Lehrfilme gesehen.

Zum Abschluss hat die Polizistin uns noch drei verschiedene Griffe beigebracht.

Insgesamt waren es zwei schöne, lehrreiche und interessante Tage.

geschrieben von Jana Eisenhardt, 4a

Clever kochen für das Klima

Vom 5.2. – 17.2.2020 hatten nach und nach alle Klassen der Schule „Clever kochen für das Klima“. Wir haben eine Buchstabensuppe gekocht und besprochen, welches Gemüse (und Obst) man in welcher Jahreszeit essen sollte. Man braucht für die Suppe diese Zutaten:

  • Zwiebel
  • Öl
  • Porree
  • Möhren
  • Pastinake
  • Sellerie
  • Paprika
  • Wasser, Gemüsebrühe
  • Buchstabennudeln
  • Salz, Pfeffer und Petersilie

Wir haben auch mit geschlossenen Augen verschiedene Gemüsesorten erschmeckt.

Das Angebot haben wir mit Heuhüpfer e.V. gemacht.

geschrieben von Greta Schubert, 4b


Wir haben leckere regionale und saisonale Lebensmittel probiert!
Die fertige Suppe hat uns allen sehr gut geschmeckt!